Unterstützung für Betroffene
Für einkommensschwache PatientInnen bieten wir einen Zuschuss für psycho-onkologische Therapie. Anträge richten Sie bitte an: office@oegpo.at   oder
Tel. 02235-47230

Montag - Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr 

Spendenbegünstigung
Registrierungsnummer
SO 2156
Ab 27.06.2011 können Ihre Spenden an die ÖGPO als Sonderausgabe bei der Lohn- bzw. Einkommenssteuer geltend gemacht werden!
Liste BMF
Infos zur Spendenabsetzbarkeit

Änderungen für die Spendenabsetzbarkeit ab 01.01.2017:
Spenden ab 01.01.2017 müssen von allen Organisationen direkt dem Finanzamt gemeldet werden. Diese Maßnahme ermöglicht den Automatischen Steuerausgleich. Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum bekannt, damit wir auch Ihre Spende melden können!
BMF Spendenabsetzbarkeit.pdf

Newsletter Anmeldung
Melden Sie sich für den ÖGPO Newsletter hier an: Newsletter-Anmeldung

Spendengütesiegel

     
  Unsere Urkunde


TherapeutInnenliste
Verzeichnis der PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen in Österreich, die mit KrebspatientInnen arbeiten. Nähere Informationen zur TherapeutInnenliste finden Sie hier.

Das gute Los
Die 1. Österreichische Spendenlotterie!



Spendenbegünstigung



Lehrgang in Psychoonkologie
Der Lehrgang der ÖGPO wird in Kooperation mit der ÖGPO AKADEMIE, der Universitätsklinik für Innere Medizin/Hämatologie-Onkologie Innsbruck und der Universitätsklinik für Medizinische Psychologie Innsbruck durchgeführt.

Der Lehrgang in Psychoonkologie richtet sich an ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, DGKS/P, RadiotechnologInnen, Biomedizinische AnalytikerInnen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung in der Begleitung von KrebspatientInnen. Der Lehrgang wird in 8 Modulen in Emmersdorf/Donau abgehalten.

Anerkennung:
Der Lehrgang wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft als Fort- und Weiterbildung in Psychooonkologie anerkannt.
Um Anerkennung für das DFP-Programm der Österreichischen Ärztekammer wurde angesucht.
DGKS/P sind nach positivem Abschluss zur Führung des Zusatzes Psychoonkologie berechtigt (Weiterbildung § 64 GuKP)

Kosten:

Euro 4.400,-        Teilzahlungen auf Anfrage möglich.
ÖGPO-Mitglieder: Euro 4.200,-       Teilzahlungen auf Anfrage möglich.

Frühbucher:
Zahlung bis 30.04.2019: Euro 3.960,-
ÖGPO-Mitglieder Zahlung bis 30.04.2019: Euro 3.780,-

Die Kosten für Nächtigung und Verpflegung werden auf Antrag von der ÖGPO getragen.

ReferentInnen:
Gertrude BOGYI (angefragt), Tilli EGGER, Günther GASTL, Stefan GEYERHOFER, Annette HENRY, Markus HUTTERER, Günther LINEMAYR, Martina METZ, Gabriele SCHIESSLING, Annemarie SCHRATTER-SEHN, Gerhard SCHÜSSLER, Clemens SEDMAK, Ralf T. VOGEL, Thomas WIENERROITHER


Ihr Anmeldeformular  und Ihr Motivationsschreiben (max. 1 Seite A4) richten Sie bitte an: Erika Wasserrab, Mail: office@oegpo.at

Programm   Anmeldeformular
                     

Für Rückfragen stehen wir gerne unter 02235-472-301 oder Mail: office@oegpo.at zur Verfügung.